Umbau, Erweiterung und Modernisierung Alten- und Pflegeheim „Martha-Haus" Löhrstraße 9, Leipzig

Bauherr:  

 Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.

Kapazität: 

 49 Heimplätze

Baujahr: 

 1998-2000

Bausumme:   

 3,1 Mio €

 

 

 

Das 1912 errichtete „Martha-Haus" steht heute unter Denkmalschutz. Die gesamten Sanierungsarbeiten erfolgten unter hohem denkmalpflegerischen Aufwand. Das Vorderhaus mit aufwendig gegliederter Klinkerfassade und ein Hofgebäude wurden über neue Zugangsflure und –treppen miteinander verbunden.

 

Das Hofgebäude wurde um ein Geschoss aufgestockt. Die historische Holztreppenanlage im Vorderhaus wurde aufwendig aufgearbeitet. Alte Türen wurden entsprechend dem historischen Befund erneuert und behindertengerecht umgebaut.

 

Es entstanden Ein- und Zweibettzimmer für 49 Heimbewohner mit neuen Sanitärzellen, ein zusätzlicher Behindertenaufzug, Aufenthaltsbereiche und ein wohnlicher Speisesaal.