Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage in Leipzig Knauthain

Bauherr: 

 privater Bauherr

Wohnfläche: 

 103 m²

Baujahr: 

 2012

Planung: 

 Gebäude, Statik

  techn. Gebäude-
  ausrüstung
  Wärme-, Schall-, Brandschutz
Leistungsph.  
HOAI:  1 bis 5 und 8

 

 

 

Am Rande der historischen Thomas Münzer Siedlung im Leipziger Süden wurde in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner, der Zahna Bau und Ausbau GmbH, ein Einfamilienhaus mit großer Garage und Werkstatt errichtet.

Eine besondere Herausforderung war, dass die Schokoladenseite des Grundstücks nach Norden zeigt. Also wurde der Grundriss im Inneren so offen gestaltet, dass immer Sonne in die Hauptwohnräume scheint.

Durch den Versatz der beiden Gebäudeteile entstehen rund um das Haus überdachte Nischen in die verschieden Himmelsrichtungen, einerseits zum Aufenthalt je nach Sonnenstand, andererseits als Außenküche, Wäscheplatz, Carport und Werkstatt.

Das Energiesparkonzept beinhaltet eine hervorragend gedämmte Hülle inkl. Rollläden bei weitgehendem Verzicht auf komplizierte Haustechnik aufgrund der Nutzung für nur 2 Personen. Man beschränkte sich auf Fußbodenheizung und Kaminofen. Die Warmwasserbereitung in der Küche erfolgt dezentral. Das städtebaulich geforderte Satteldach wurde als Kaltdach-Dachboden ausgebildet und wird als Speicher genutzt.