Umbau und Modernisierung einer Kindertagesstätte, Friedrich-Bosse-Straße, Leipzig

Bauherr:

Stadt Leipzig e.V.

Kapazität:

 134 Kinder

Baubeginn:  

 vsl. 2008

Bausumme:    

 0,4 Mio €

 

 

 

Stadtteil Möckern an der Luppe

 

Das Hauptgebäude wurde um die Jahrhundertwende als Bestandteil der Gutsanlage Leipzig-Möckern errichtet und bis 1969 als Wohnhaus genutzt. 1970/71 wurde dieses Gebäude zu einer Kindertagesstätte umgebaut und um einen eingeschossigen Baukörper erweitert.

Die Fassade des Herrenhauses wurde bereits aufwendig unter Beachtung denkmalpflegerischer Vorgaben saniert

 

Nun werden in mehreren Bauabschnitten die Innenräume auf Vordermann gebracht. All dies geschieht bei laufendem Betrieb, was die Kreativität der Leiterin der Kita und der Architekten fordert.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!